EinstellungenProfilHilfreiche Links

Immobilien in den Niederlanden

Radius:
Top Standorte
Wählen Sie einen Standort aus
Land
Region
Radius
Kategorie
Preis
Preis ( EUR )
Alle Filter
Fläche
Alle
Stockwerk
Alle
Stockwerke
Alle
Anzahl der Zimmer
Alle
Anzahl der Schlafzimmer
Alle
Anzahl der Badezimmer
Alle
Angebot von
Bauindustrie
Aussicht
Immobilien-Zweck
Ansicht
Eigentum
Möblierung
Zimmer/Schlafzimmer
Ausstattung
Fertigstellung
Garage
Immobilienstand
Zahlungsart
Lage/Besonderheiten
Heizungsart
Bodenbelag
Suchen

Sortieren nach

Suchergebnisse pro Seite

Investieren in Immobilien in den Niederlanden

Der Preisanstieg der Immobilien in den Niederlanden war von der weltweiten Wirtschaftskrise ausgesetzt, aber vor kurzem fühlt sich der Aufschwung wieder. Holland, oder auch als Niederlanden bekannt, ist ein Land in Nordwesteuropa. In seinem Gebiet sind ebenfalls Aruba, Curacao und Saba enthalten. Typisch für das Land ist die Ebenheit. Die Hälfte seines Territoriums ist weniger als 1 Meter über dem Meeresspiegel, und vieles davon ist unter dem Meeresspiegel. Niederlande hat eine gut entwickelte Wirtschaft und gehört zu den am dichtesten besiedelten Länder der Welt.

Der Immobilienmarkt in den Niederlanden ist offen für Ausländer. Es ist ratsam, die Dienste von einem Makler zu verwenden. Es ist normale Praxis im Land, vor allem für Menschen, die den Markt nicht gut kennen. Der Spezialist wird die gewünschte Eigenschaft in den Niederlanden finden. Dazu noch besitz er eine reiche Datenbank. Der Nachteil ist, dass der Kunde ihm eine Provision zahlen muss, auch wenn er sich selbst ein Haus findet oder das Geschäft aufgibt.

Immobilien in den Niederlanden kaufen

Zu den prominentesten Immobilien zahlen Wohn- und Gewerbeflächen in Amsterdam, Den Haag, Rotterdam und anderen großen Städten des Landes. Attraktive Angebote in Niederlande sind in allen Bereichen zu finden. Gepflegte Häuser in landschaftlich reizvollen Gebieten oder moderne Apartments in geschäftigen Städten sind auf dem Markt zu finden. Über 60 % der Bevölkerung besitzt ein Haus.

Die Vielfalt der Immobilien in diesem Land ist hoch. Es gibt sogar Schlösser die Zehntausende von Euro kosten. Auf dem Markt sind auch attraktive Villen und Residenzen. Ihr Preis ist im Durchschnitt zwischen 500 und 800 Tausend. Quadratmeter-Wohnung in der Nähe des Zentrums von Amsterdam wird für 3000 Euro verkauft. In den Niederlanden kann ein Besitz zu deutlich niedrigeren Preisen in Gebieten, die weit von den großen Verwaltungszentren befinden sich, erworben werden.

Ihre Werbung hier